Pressemitteilungen, Sommerferienprogramm 2009

Bilder
Schwarzwälder Bote im August 2009
Geschicklichkeit und Orientierung
Stadtspiel der DRK-Ortsgruppe fordert Teilnehmer-Talente
Neubulach. Das Wetter spielte mit und die Ortsgruppe Neubulach des Deutschen Roten Kreuzes schickte 20 Kinder querfeldein: Mit den Rechercheaufgaben aus einem dreiseitigen Fragenkatalog sollten vier Gruppen während eines Orientierungsspiels die Stadt erkunden.
Bestimmte Straßennamen oder genaue Zeiten aus dem Busfahrplan waren dabei gefragt. Manchmal ging es auch einfach nur darum, richtig zu zählen, beispielsweise bei der Anzahl der Stufen am Calwer Tor. Mit den verschiedenen Antworten begaben sich die Mädchen und Jungen ganz nebenbei auf die Spur der Geschichte von Bauten und Geschehnissen. So sollten sie unter anderem den Inhalt der Info-Tafel beim Diebesturm wiedergeben.
Darüber hinaus waren verschiedene öffentliche Einrichtungen ein Anlaufpunkt der Gruppen, um Erscheinungsbild oder Öffnungszeiten zu erkunden. Auch die Gastronomie und ihre Angebote waren·in dem Stadtspiel integriert. Vom Vereinsheim des DRK Auf der Strazel bis zum Haus der Gesundheit reichte die Strecke.
An verschiedenen Stellen unterwegs forderten Aktionen zusätzlich die Geschicklichkeit der Kinder. Gerade mal zwei Minuten Zeit hatten die Gruppen, um sich an der Mathildenschule Gegenstände zu merken. Für jeden im Nachhinein richtig Benannten konnten sie Punkte sammeln.
Am Pavillon hingegen wurden Vertrauen und Orientierung einer Prüfung unterzogen. Es galt, auf Anweisung eines Koordinators bei verbundenen Augen blind mit einem Seil Figuren darzustellen. Viel Spaß hatten die Teilnehmer bei den unterschiedlichen Herausforderungen. die ihnen ihre Heimatstadt auf neue Weise nahe brachten.




DRK-Ortsverein Neubulach e.V.,  Auf der Strazel 15, 75387 Neubulach
Impressum    Kontakt