Jugendrotkreuz, Wettbewerbe

2008 | 2007
Allgemeines
Die Wettbewerbe des Jugendrotkreuzes sollen allen Angehörigen des JRK eine Gelegenheit zur Begegnung bieten.
Sie sollen vorrangig Ereignisse sein, die allen Beiteiligten und den Zuschauern Spaß machen, Gemeinschaftserlebnisse vermitteln, über wichtige Bereiche der Rotkreuzarbeit informieren und Motivation für den Rotkreuz-Alltag schaffen.

Darüber hinaus bieten die Rotkreuz-Wettbewerbe die Gelegenheit, den eigenen Leistungsstand zu überprüfen und Ausbildungsdefizite aufzudecken.

Das Jugendrotkreuz veranstaltet in jedem Jahr Wettbewerbe auf
Kontakt auf Kreisebene:
JRK-Leitung, Kreisverband Calw
(jugendrotkreuz[at}drk-kv-calw.de)
([at} vor dem Absenden der email bitte durch @ ersetzen!)
  • Kreisebene
  • Bereichsebene
  • Landesebene
  • Bundesebene
Aufgabenbereiche
Bei den Wettbewerben werden Aufgaben zu den folgenden Bereichen gestellt:
  1. Erste Hilfe / Realisitische Unfalldarstellung
  2. Rotkreuz-Wissen
  3. Soziales Engagement
  4. Sport - Spiel - Freizeit
  5. Musisch - Kulturelle Bildung
Alle Aufgabenbereiche sind gleichwertig, d.h. für jeden der 5 oben genannten Bereiche werden 20% der Gesamtpunktzahl vergeben.
Einteilung in Alters-Stufen
Um einen gleichwertigen Vergleich zu ermöglichen, werden die Kinder und Jugendlichen in 4  Alters-Stufen unterteilt
(die Angabe der Jahrgänge bezieht sich auf das Jahr 2008, obwohl es in diesem Jahr keine Wettbewerbe für die Altersstufen Bambini und I geben wird):
Stufe Bambini ca. 6- 9 Jahre (Jahrgänge 1999..2002)
Stufe I ca. 10-12 Jahre (Jahrgänge 1996..1998)
Stufe II ca. 13-16 Jahre (Jahrgänge 1992..1995)
Stufe III ca. 17-27 Jahre (Jahrgänge 1981..1991)
Grundsätzlich entscheidet der Jahrgang und nicht das Alter über die Teilnahmeberechtigung!
Gruppenmitglieder dürfen jünger sein, ein Gruppenmitglied darf bis zu einem Jahr älter sein.
Gruppengröße
Eine Gruppe muss aus mindestens 6, höchstens 12 Teilnehmern bestehen.
Jede Gruppe muss eine/n Gruppenleiter/in oder ein älteres Gruppenmitglied als Begleitperson der Gruppe mitschicken. Zusätzlich sollte mindestens 1 Gruppenleiter/in pro Gruppe als Schiedsrichter zur Verfügung stehen.
Natürlich dürfen auch Gruppen, die keine Wettbewerbsgruppe haben, Schiedsrichter stellen.
Wettbewerb auf Kreisebene (Kreisentscheid)
Zum Kreisentscheid treffen sich alle Jugendrotkreuz-Gruppen aus dem Landkreis, um die besten 2 Gruppen zu ermitteln.
Wettbewerb auf Bereichsebene (Bereichsentscheid)
Baden-Württemberg wird in 2 Bereiche (Nord und Süd) unterteilt.
Die 2 besten Gruppen aus den Kreisentscheiden der zu dem jeweiligen Bereich gehörenden Kreise vergleichen ihr Können beim Bereichsentscheid.
Wettbewerb auf Landesebene (Landessentscheid)
Zum Landesentscheid treten die besten Gruppen aus den Bereichsentscheiden an.
Wettbewerb auf Bundesebene (Bundesentscheid)
Zum Bundesentscheid treten die besten Gruppen aus den Landessentscheiden an.
Wettbewerbe in 2008
2008 werden die JRK-Wettbewerbe der Stufen II (Jahrgänge 1992..1995) und III (Jahrgänge 1981..1991) durchgeführt.
Kreisentscheid, Stufe II und III
Samstag, den 12. April 2008
Bereichsentscheide, Stufe II und III
Samstag, den 12. Juni 2008 im Kreisverein Sigmaringen und Kreisverein Rhein-Neckar/HD
Landesentscheid, Stufe II und III
19. - 20. Juli 2008 im Kreisverein Heidenheim
Bundesentscheid, Stufe II
12. - 14. September 2008 in Hamburg
Bundesentscheid, Stufe III
10. - 12. Oktober 2008 in Villingen-Schwenningen, Landesverband Baden
Rückblicke




DRK-Ortsverein Neubulach e.V.,  Auf der Strazel 15, 75387 Neubulach
Impressum    Kontakt